TYPO3 6.2 für Redakteure

Teil 1 - Anmeldung und Überblick über das Backend

In Teil 1 unserer Videoserie TYPO3 6.2 für Reakteure erhalten Sie eine kurze Einführung in TYPO3. Sie lernen die Unterschiede zwischen Frontend und Backend kennen, wir zeigen, wie Sie sich am Backend anmelden können und geben auch einen kurzen Überblick über die verschiedenen Bereiche des Backends.

© Video, Bild und Text jweiland.net

Teil 2 - Der Seitenbaum

Über den Seitenbaum können Sie die vorhandenen Seiten des TYPO3-Projektes sehen. In den meisten Fällen spiegelt der Seitenbaum auch die Navigationsstruktur der Website wider. Außerdem gibt es auch noch verschiedene Seitentypen, die sich im Frontend unterschiedlich verhalten.

© Video, Bild und Text jweiland.net

Teil 3 - Neue Seiten anlegen

In diesem Video sehen Sie, wie Sie neue Seiten in TYPO3 anlegen können. Dazu stehen mehrere Methoden zur Verfügung.

© Video, Bild und Text jweiland.net

Teil 4 - Seiten verschieben / kopieren

Über den Seitenbaum können Sie vorhandene Seiten beliebig an eine andere Position verschieben. Sie können auch Kopien von vorhandenen Seiten anlegen. Dafür stehen mehrere Methoden zur Verfügung.

© Video, Bild und Text jweiland.net

Teil 5 - Seiten umbenennen

Vorhandene Seiten können jederzeit umbenannt werden. Wie so oft stehen einem dabei in TYPO3 mehrere Methoden zur Verfügung.

© Video, Bild und Text jweiland.net

Teil 6 - Die Seiteneigenschaften

Über die Seiteneigenschaften lassen sich für jede Seite diverse Einstellungen vornehmen. So kann man z.B. den Seitentitel ändern, Start- und Stoppdatum hinterlegen und vieles mehr.

© Video, Bild und Text jweiland.net

Teil 7 - Der TYPO3 Element-Browser

Mit dem Element-Browser kommen Sie spätestens dann in Berührung, wenn Sie Bilder oder andere Dateien in die Seiteninhalte einbinden wollen. Über den Element-Browser haben Sie Zugriff auf die für Sie freigegebenen Verzeichnisse und können dort vorhandene Dateien auswählen und auch neue Dateien hochladen.

© Video, Bild und Text jweiland.net

Teil 8 - Der Rich Text Editor - Überblick

Der sogenannte Rich Text Editor dient in TYPO3 dazu, Texte für den Inhalt zu erstellen. Rich Text bedeutet dabei, dass Sie, ähnlich wie man es aus Textverarbeitungsprogrammen kennt, den Text formatieren können (Fettschrift, Kursiv usw.). Dieses Video gibt einen ersten Überblick über die Möglichkeiten, die der in TYPO3 als Standard vorhandene Editor "HTMLArea" bietet.

© Video, Bild und Text jweiland.net

Teil 9 - Der Rich Text Editor - Texte kopieren / einfügen

Sehr häufig wird man schon digital vorhandene Texte aus anderen Quellen (PDF,Word,Webseiten) im Rich Text Editor (RTE) weiter verarbeiten. Dazu kann man diese Texte natürlich per "Kopieren und Einfügen (Copy & Paste)" in den RTE übertragen. Dabei gibt es aber ein paar wichtige Punkte, die man unbedingt beachten sollte.

© Video, Bild und Text jweiland.net

Teil 10 - Inhaltselemente anlegen - Überblick

Dieses Video zeigt, wie Sie neue Inhaltselemente in TYPO3 anlegen können. Hier erhalten Sie einen Überblick über die Eingabefelder, die eigentlich den meisten Inhaltselementen gemeinsam sind.

© Video, Bild und Text jweiland.net

Teil 11 - Inhaltselemente anlegen - Text

Das Inhaltselement "Text" dient dazu, einen Fließtext auszugeben, der auch eine Überschrift haben kann.

© Video, Bild und Text jweiland.net

Teil 12 - Inhaltselemente anlegen - Text und Bilder

Mit diesem Inhaltselement kann man ein oder mehrere Bilder in Verbindung mit Text darstellen.

© Video, Bild und Text jweiland.net

Teil 13 - Inhaltselemente anlegen - Nur Bilder

Mit diesem Inhaltselement kann man eines oder mehrere Bilder darstellen. Der einzige Unterschied zu dem Inhaltselement "Text und Bilder" besteht darin, dass man hier keinen separaten Text-Bereich hat.

© Video, Bild und Text jweiland.net

Teil 14 - Inhaltselemente anlegen - Tabelle

Mit dem Inhaltselement "Tabelle" können Sie recht einfach Daten in tabellarischer Form darstellen.

© Video, Bild und Text jweiland.net

Teil 15 - Inhaltselemente anlegen - Datensätze einfügen

Mit dem Inhaltselemente "Datensätze einfügen" können Sie Verweise auf schon vorhandene Inhaltselemente erstellen. So können Sie eines oder mehrere Inhaltselemente mehrmals in der Website verwenden. Ändern Sie etwas am Original, wird diese Änderung automatisch auch in den Verweisen sichtbar.

© Video, Bild und Text jweiland.net

G.K.M.B. GmbH

Lutherstraße 1, 75196 Nöttingen

Support.

Mo bis Fr von 9.00 bis 17.30 Uhr.

Telefon: +49 7232 / 37 23 55

Fax: +49 7232 / 37 23 57

GKMB Blog.

Wie "pushy" darf es denn sein im Golfgeschäft?
Fallen Sie durch beim Selbsttest?
Vom immer wieder vergessenen Wert der Kommunikation

GKMB Newsletter.

Wir informieren Sie über unsere aktuellen Angebote, Aktionen und neue Entwicklungen. Anmelden.

Anwendungstipp.

Wir geben Ihnen praktische Hilfe bei der Verbesserung Ihrer Services für Ihre Kunden und Mitglieder. Anmelden.

Kundenkommentare.

Was unsere Kunden sagen

Vielen Dank nochmal für die Schulung. Es war echt klasse. Vieles ist klar geworden.

Vielen Dank nochmal für die Schulung. Es war echt klasse. Vieles ist klar geworden.

Michaela Rühl, Golfclub Reutlingen-Sonnenbühl e.V.