Einfach für Entwickler oder einfach für die regelmäßigen Benutzer?

Mit schöner Regelmäßigkeit werden wir mit der Frage konfrontiert, warum sich das GKMB Team das Leben nicht leicht macht und Wordpress Anwendungen entwickelt. Die Antwort: Unsere Prioritäten.


Wordpress ist ein tolles und deshalb zu Recht auch weit verbreitetes Produkt. Wenn man ohne technische Kenntnisse schnell einen Blog oder eine simple Familien-Website aufbauen will, dann kauft man sich ein fertiges Wordpress Template, passt ein paar Kleinigkeiten an und beginnt Inhalte zu publizieren.

Das funktioniert prächtig, wenn man mit den im Template vorgesehenen Inhaltsrastern für alle künftigen Anforderungen auskommt. Unübersichtlich wird die Pflege der Inhalte aber meist schon bald. Wenn oft zu ändern ist oder wenn die Inhalte mehr werden. Dann merkt man sehr schnell, dass man auf der langen Zeitstrecke der aktiven Nutzung viel mehr Zeit und Geld braucht, als man am Anfang bei der schnellen Einrichtung gespart hat. Der Aufwand und die Belastung hat sich von der Entwicklung auf die tägliche Nutzung verlagert. Sie zahlen dann, was die Dienstleister anfangs gespart haben. 

Das GKMB Team hat sich daher vor vielen Jahren aus einer Reihe von Gründen für TYPO3 basierte Lösungen entschieden, auch wenn die Anforderungen an die Aus- und Fortbildung der Entwickler/innen deutlich anspruchsvoller sind:

  • TYPO3 hat ein eingebautes Sicherheits- und Berechtigungskonzept, Wordpress kann man mit viel Aufwand sicher machen.
  • In TYPO3 lassen sich praktisch alle Sonderanforderungen und Schnittstellen sicher realisieren.
  • Mit TYPO3 kann die Pflege von Inhalten drastisch vereinfacht werden. Bis zu der Möglichkeit, dass vom Smartphone mit einem Klick Inhalte der Website verändert werden können.
  • Die normale Erstellung oder Pflege von Inhalten lässt sich in TYPO3 so vereinfachen, dass es immer schnell und einfach geht.
  • TYPO3 Anwendungen performen nach einer Studie von Google deutlich schneller.

Wenn Sie also vor der Frage nach dem richtigen Content Management System stehen, dann brauchen Sie sich eigentlich nur zu fragen, ob Sie es den Entwicklern Ihres Dienstleisters leicht machen wollen (=Wordpress) oder ob Sie es Ihren mit der Inhaltspflege betrauten Mitarbeitern so einfach und so effektiv wie möglich machen wollen. Dann reden wir gerne über unser TYPO3 basiertes Content Management System Content Factory oder das Golf Content Management System ClubWebMan®. Aber am Besten fragen Sie erst einmal ein paar unserer Kunden nach ihren Erfahrungen.





G.K.M.B. GmbH

Lutherstraße 1, 75196 Nöttingen

Support.

Mo bis Fr von 9.00 bis 17.00 Uhr.

Telefon: +49 7232 / 37 23 55

Fax: +49 7232 / 37 23 57

Anwendungstipp.

Wir geben Ihnen praktische Hilfe bei der Verbesserung Ihrer Services für Ihre Kunden und Mitglieder. Anmelden.

GKMB Newsletter.

Wir informieren Sie über unsere aktuellen Angebote, Aktionen und neue Entwicklungen. Anmelden.

Kundenkommentare.

Was unsere Kunden sagen

Herzlichen Dank an Sie & das gesamte GKMB-Team für die unkomplizierte und harmonische Zusammenarbeit! Die Webseite ist erst ein paar Minuten online & [weiterlesen ...]

Herzlichen Dank an Sie & das gesamte GKMB-Team für die unkomplizierte und harmonische Zusammenarbeit! Die Webseite ist erst ein paar Minuten online & ich bekomme schon die ersten positiven Rückmeldungen, die ich gerne an Sie & das Team weitergeben möchte. :-)

Alexander Bossert, SG Pforzheim/Eutingen